Einer meiner Behandlungsschwerpunkte ist die „Prüfungsangst“ – Sie kann Ausprägung einer phobischen Störung sein.

Prüfungsangst

Die Prüfungsangst unterscheidet sich nicht groß von der Auftrittsangst. Beide Ängste haben gemeinsam, dass jemand eine Leistung erbringen soll, deren Qualität von einem Publikum oder Prüfer beurteilt wird.

 

Auch hier stehen Betroffene trotz oftmals solider Vorbereitung so stark unter Anspannung, dass Sie nicht gut auf das Gelernte zurückgreifen können oder sogar einen kompletten Blackout haben.

 

Das oberste Ziel ist hierbei, dauerhaft von der Anspannung wegzukommen, um im entspannten Zustand wieder optimale Leistung bringen zu können.

 

Für die Behandlung von Prüfungsangst habe ich ein eigenes Sitzungsmodell entwickelt, das ich zu einem günstigeren Paketpreis anbiete, da in der Regel junge Menschen (Schüler, Auszubildende, Studenten, u.a) von Prüfungen betroffen sind.

 

Mein Sitzungsmodell zum Thema Prüfungsangst sieht folgendermaßen aus:

  • 4 Sitzungen, jeweils zwischen 1 und 2 Stunden*
  • Paketpreis: 350 Euro   Eröffnungspreis: 280 Euro  (gültig bis 30.06.2019)

Hier ein kleiner Auszug:

  • Wir schauen uns Ihre Prüfungsangst eingehend an und finden die genauen Stressfaktoren heraus
  • Wir arbeiten an hinderlichen Gedanken und Überzeugungen, die Sie blockieren
  • Mittels Hypnose, PEP® und Havening® reduzieren wir Ihre Prüfungsangst und stärken gleichzeitig Ihre Resilienz für zukünftige Prüfungssituationen
  • Sie erhalten effektive Techniken, mit denen Sie Ihre Emotionen in Stress- oder Paniksituationen regulieren können

*Auf Wunsch oder bei Bedarf können noch weitere Sitzungen erfolgen. Die genaue Länge einer Sitzung ist sehr individuell auf den Klienten abgestimmt. Die angegebene Zeit stellt einen ungefähren Richtwert dar.

Tel.: 0172 1880593 | info(at)angstundpsyche.de | Kontaktformular

Ich bin zertifiziertes Mitglied in folgenden Verbänden: